BVTQ

Unser Magazin erscheint einmal jährlich im Frühjahr. Fachartikel können jederzeit zur Veröffentlichung eingereicht werden. Eine Inseration ist im limitierten Rahmen möglich. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Mediadaten.

Inhaltsverzeichnis

 

Leseprobe

2023

FACHLICHES
Biotensegrität oder die Kunst der Wohlspannung – eine Einführung
Von Danièle-Claude Martin ……………………………………………………………………………………………… 4
Kraft, Richtung, Intention · Mit Nabil Ranné im Gespräch……………………………………………9
Interne und externe chinesische Kampfkunst – geht das zusammen?
Von Epi van de Pol ………………………………………………………………………………………………………….. 12
Selbstfürsorge und Eigenverantwortung im Taiji-Unterricht
Von Janina Burschka, Daniel Grolle und Peter Kuhn……………………………………………………. 16
Taijiquan und Qigong – wirksam in der Reha
Von Sabine Josten und Urte Zahn…………………………………………………………………………………. 20
Da ist ein Riss, ein Riss in allem … · Von Gabriele Sieberock…………………………………….. 24
Taiji und Qigong als Hilfe in schwierigen Zeiten · Von Tobias Puntke …………………….. 26
Auffangen, unterstützen, begleiten · Von Dieter Mayer ………………………………………… 30
Qigong und Musik · Mit Prof. Dr. Heiner Frühauf im Gespräch……………………………………. 34
Ihr seid alle Künstler · Mit Luoke Chen im Gespräch ………………………………………………….. 38
VEREINSINTERNES
Was will der neue, alte Vorstand?
Von Annette Deinzer, Susanne Hainbach, Winfried Huthmacher und Urte Zahn…….. 41
Die Qilin-Akademie – kompetent, vielseitig und innovativ
Mit Gudrun Geibig im Gespräch…………………………………………………………………………………….. 42
Fixpunkt im Netz gesucht! …………………………………………………………………………………………….. 43
Wie der Welt-Taiji-und-Qigong-Tag mich ganz gepackt hat
Von Susanne Hainbach…………………………………………………………………………………………………… 46
Neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle…………………………………………………………………. 47
Fachverbändetreffen · Von Susanne Hainbach ………………………………………………………….. 48
Von der Idee zum Film · Von Gabi Bührer…………………………………………………………………… 49
35 Jahre Netzwerk ………………………………………………………………………………………………………… 52
WISSENSWERTES ZUR BERUFSPRAXIS
Steuerfalle Arbeitszimmer im Eigenheim und neue Verdienstgrenzen
Von Midia Nuri ……………………………………………………………………………………………………………….. 53
»Fang, Oma!« – Mein Buch über Qigong und Taiji
Von Annette Deinzer und Bastian Steinbacher …………………………………………………………… 56
Rezension
Living Biotensegrity – Ein Buch von Danièle-Claude Martin
Von Markus Maria Wagner ……………………………………………………………………………………………. 59

2022

FACHLICHES
‚Wie stehen die Dinge?‘ – ‚Genauso wie sie sind.‘
Eine Annäherung an Ziran von Günther Wohlfart………………………………………………………… 4
Daodejing, Vers 25 von Laozi ………………………………………………………………………………………….7
Kunst und Natur im Taijiquan von Christian Unverzagt ………………………………………………8
Warum es einfach ist, der Natur zu folgen von Thomas Luther-Mosebach……………. 10
Von den ungestörten Dingen – Ziran und Wuwei in den daoistischen Klassikern
von Markus Maria Wagner…………………………………………………………………………………………….. 14
Traumasensitive Achtsamkeit im Taiji und Qigong von Ralf Rousseau………………….. 18
Wenn ein Fluss vor Gericht gewinnt von Wolfgang Janisch…………………………………….. 20
Eine Herzensentscheidung Mit Birte Timmsen im Gespräch ……………………………………. 24
Corona: Erfahrungen – Reaktionen – Bewältigungsstrategien von Sonja Blank …… 28
Chinesische Medizin und Corona Im Gespräch mit Achim Eckert…………………………….. 32
Lungen-Meditation von Angela Cooper………………………………………………………………………. 36
Das Jahr des Wasser-Tigers von Udo Lorenzen………………………………………………………….. 37
20 Jahre Netzwerk-Magazin von Helmut Oberlack……………………………………………………. 38
Von allen Zweigen … von Ricarda Huch………………………………………………………………………. 39
VEREINSINTERNES
Vorstandsklausur mit “Purpose”-Turnier von Winfried Huthmacher…………………….. 40
Unser Digitalisierungsprojekt von Urte Zahn ……………………………………………………………. 42
Digitale Medien in der Vorstandsarbeit von Winfried Huthmacher………………………… 44
Neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle……………………………………………………………………. 45
Neue Ausbildungen in Kooperation mit der Qilin-Akademie……………………………………… 47
Die liebe Not mit der ZPP-Datenbank von Sascha L. Behrens ……………………………………. 48
PROJEKTE
Nachlese zum Tag der Vielfalt im Oktober 2021 von Winfried Huthmacher…………. 49
Ein Werbefilm für Taijiquan und Qigong von Annette Deinzer……………………………….. 51
Welt Taiji und Qigong Tag 2022 – Drei Länder ein Event von Sonja Blank…………….. 52
AUSGELESEN
Atmende Schritte von Lutz Michael Weiss ………………………………………………………………… 53
Tai Chi von A-Z von Axel Dreyer……………………………………………………………………………………. 54
Gesund trotz Corona von Achim Eckert………………………………………………………………………. 55

2021

FACHLICHES
Heiterkeit in der daoistischen Spiritualität · Jan Silberstorff . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
„Und dann ist ES einfach so passiert“ · Markus Wagner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Verbunden im Online-Rettungsboot – Taiji und Qigong online unterrichten
Angela Cooper, Daniel Grolle, Dieter Bund, Ralf Rousseau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Taijiquan und Qigong verstehen ohne Fachchinesisch · Friederike Beyer . . . . . . . . 18
Angst die „Lebensversicherung der Evolution“ · Gabriele Sieberock . . . . . . . . . . . . . 22
Aus der Tiefe der Zeit Wandel gebären –
Ein Interview mit Joanna Macy · Geseko von Lüpke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
TAIJI IN DER SCHULE
Taiji in der Grundschule – ein Erfahrungsbericht · Heiko Baumann . . . . . . . . . . . . . 30
Taijiquan in Schulen und Kitas – ein Erfolgsprojekt im Saarland
Interview mit Sabine Gauer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
BVTQ ONLINE
Martin Luther beim Welt-Taiji-Qigong-Tag · Martina Ulrich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Energie grenzenlos – online erleben –
Der Welt-Taiji-Qigong-Tag auf dem BVTQ-Kanal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Internationale Expertenrunde im Livestream . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
VEREINSINTERNES
Der neue Vorstand stellt sich vor · Vorstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Die Umsetzung der neuen Ausbildungsleitlinien · Gudrun Geibig . . . . . . . . . . . . . . 48
Angebote Qilin Akademie · Gudrun Geibig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
WISSENSWERTES ZUR BERUFSPRAXIS
AGBs · Marie Sichtermann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
Buchtipp . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

2020

FACHLICHES
Resonanz, Begegnung, Lebendigkeit · Markus Maria Wagner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Was hat Taiji mit Klimawandel und Daoismus zu tun? · Klemens Speer . . . . . . . . . . 9
Innere Alchemie in unserer modernen Zeit · Carsten Dohnke . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
Taiji-Meisterinnen – Interview mit Yang Li Juan · Claudia Harras . . . . . . . . . . . . . . . 18
Das Qi im Shiatsu – In Resonanz sein · Anette Koch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
„Das Qi wecken“ – eine Basisübung · Michael Raab . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
Qigong in der multimodalen Schmerztherapie · Ralf Enchelmaier . . . . . . . . . . . . . . 28
„Wenn’s im Ohr klingelt …“ – Qigong bei Tinnitus · Marianne Wegener . . . . . . . . 32
Fotoserie Qi in Bewegung Seidentuch · Stephan Röll/Gabriele Bührer . . . . . . . . . . 36
VEREINSINTERNES
Qigong und Qualitätsmanagement heute · Cornelia Grob . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Die neuen Ausbildungsleitlinien der BVTQ
für Taijiquan und Qigong · Gudrun Geibig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
30 Jahre Netzwerk – Rückblick und Blick nach vorn · Claudia Harras . . . . . . . . . . . 44
Eine Ära geht zu Ende –
Sonja Blank legt ihre Arbeit als Geschäftsführerin nieder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
WISSENSWERTES ZUR BERUFSPRAXIS
Der kleine Handel nebenbei · Dr. Marie Sichtermann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50
Gesundheit im Betrieb: Ein Thema mit Zukunft · Susanne Hainbach . . . . . . . . . . . . 53
NETZWERKER IN AKTION
Zum Taijiquan lernen in die Ukraine? · Heiko Baumann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
70 Jahre Friedenstaube in Wittenberg –
Mitmach Aktion mit Taiji und Qigong · Bärbel Färber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
Dao Natural Movements –
Vitality and the Power of Peace · Haike Rausch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
20 Jahre Wudang Pai mit
Meister Tian Liyang in Europa · Marianne Herzog und Andrea Kornfeld . . . . . . . . . 62
Buchtipp . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

2019

FACHLICHES
Und jedem Wandel wohnt ein Zauber inne · Von Axel Dreyer . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
30 Jahre Netzwerk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Einmal lernen – überall anwenden · Von Dieter Mayer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
Tai Chi für die Polizei · Von Daniel Grolle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Taiji-Meisterinnen · Interview mit Hella Ebel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Wenn sich Betriebe um die Gesundheit sorgen · Von Michael Raab . . . . . . . . . . 24
Power Qi – Chang Qiang Qigong · Von Achim Eckert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Das Burnout-Syndrom aus Sicht der TCM · Von Angela Cooper . . . . . . . . . . . . . . 30
Qigong, Taiji und Finanzen
Das §20-Krankenkassen-Dilemma · Von Helke Brunkhorst . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
Über die innere Kraft Peng-Jin
und wodurch sie entsteht · Von Hyo-Won Gim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37
VEREINSINTERNES
Das Jahr 2018 – Rückblick und Ausblick · Vom Vorstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39
Jubiläumstagung 2019
Impulse – Informationen – Austausch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
Qilin-Akademie – Neustart in 2019 · Von Gudrun Geibig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
ZPP-Kurskonzepte, ZPP-Beratungsstelle,
Neuer Leitfaden · Von Susanne Hainbach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .43
Fragen zu Steuern, Versicherungen und Marketing · Von Petra Welz . . . . . . . . 46
Serviceleistungen für Mitglieder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46
EVENTS
Tai Chi und Qigong als
universitäres Bildungsprogramm · Von Emi Chatzipanagiotti. . . . . . . . . . . . . . . . 47
Erstes Osnabrücker Push Hand Treffen · Von Sonja Blank . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48
WISSENSWERTES ZUR BERUFSPRAXIS
Betriebsprüfungen · Von Brigitte Siegel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49
Die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) · Von Petra Welz . . . . . . . . . . . . 52
DVD-Tipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

2018

FACHLICHES
Taiji ist nicht wichtig … Von Axel Dreyer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Qigong und Schamanismus Von Ralf Rousseau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Eine Meisterin im Taiji – Jian Guiyan Interview . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Eine Daoistische Konferenz nur für Frauen –
Bericht zur Immortial Sisters Conference 2017 Von Renu Li . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Schönheit erleben im Taijiquan und Qigong
Von Katja Mergheim und Sabine Koch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Boxen als innere Kampfkunst Von Epi van de Pol . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
BUQI – der Kraft des eigenen Körpers lauschen Von Dorothée Jöllenbeck . . . . . 25
Chinesische Image Medizin Von Natalya Urban . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) – Eine lebendige Utopie
Von Adrienne Goehler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Qigong und Taijiquan für Vielfalt und Toleranz Von Helmut Oberlack . . . . . . . . 33
VEREINSINTERNES
Was bringt das Jahr? Ein kleiner Ausblick vom BVTQ-Vorstand . . . . . . . . . . . . . . . 35
Erstes Taijiquan und Qigong Festival Von Robin Saar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
Neues von den Freien Gesundheitsberufen Von Sonja Blank . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Neues von der ZPP-Support-Stelle Von Susanne Hainbach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39
Regionalvertreter*innen im BVTQ Von Sonja Schillo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42
Neues aus der Qilin-Akademie
Von Jan Leminsky und Divyam de Martin-Sommerfeldt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
WISSENSWERTES ZUR BERUFSPRAXIS
Rechnungen und Quittungen Von Dr. Marie Sichtermann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
Gedankenspiele zum Marketing Von Markus Wagner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48
NETZWERKER IN AKTION
Taiji-Tage in Schwerin Von Matthias Teeg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51
Taiji-Aktivitäten im Lutherjahr Von Martina Ullrich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
Traditionelles Weihnachtsmarkttreffen in Heidelberg Von Sabina Woll . . . . . . 55
Den Drachen reiten – Wellenartig nach vorne gerichtete, offensive
Bewegung aus dem klassischen Chen-Taijiquan Von Robin Saar . . . . . . . . . . . . . 56

2017

Editorial ……………………………………………………………………………………………………………………….. 3 IMPRESSUM
FACHLICHES
Heftige Pendelbewegungen –
100 Jahre Qigong und Taijiquan in China · Von Bernd Müller……………………………………4
Taijiquan ist Gongfu · Von Robin Saar…………………………………………………………………………9
Der Taji-Himmel und seine „Fixsterne“ · Von Epi van de Pol…………………………………….12
Jenseits der Worte – Taiji pur – Chinesische Bewegungskunst mit
jungen Migranten im Gefängnis · Von Thomas Luther-Mosebach …………………………16
Qigong mit Holocaustüberlebenden · Von Dr. Isidor J. Kaminer……………………………..20
Den Körper von innen geschmeidig halten · Von Harald Xander…………………………….23
Fitnesstraining mit Taijiquan und Qigong –
Das TaijiIncore®-Training · Von Markus Wagner……………………………………………………….26
Wuji und Taiji – Daoistische Weisheit und westliche Wissenschaft
Wahrnehmung, Erfahrung und Sinn von Mensch und Kosmos
· Von Klemens J.P. Speer………………………………………………………………………………………………29
VEREINSINTERNES
Das Netzwerk – eine bundesweite Vereinigung von FreundInnen
der Künste Taijiquan und Qigong · Von Markus Wagner………………………………………… 32
Der Vorstand stellt sich vor………………………………………………………………………………………..33
Unsere Zusammenarbeit mit der ZPP – Status quo · Von Sebastian Bauer ……………34
ZPP-Kurskonzepte – ein kurzer Erfahrungsbericht · Von Susanne Hainbach …………36
You-Tube, Facebook und Co. · Von Gudrun Geibig…………………………………………………… 37
Qilin-Akademie…………………………………………………………………………………………………………..39
WISSENSWERTES ZUR BERUFSPRAXIS
Unterricht – ein Freier Beruf oder Gewerbe? · Von Dr. Marie Sichtermann ……………41
Neue Bestimmungen zur Kassenführung · Von Brigitte Siegel ………………………………46
ERLEBTES
Mental-Alkohol · Von Daniel Grolle…………………………………………………………………………..50
Wu Wei Cup · Von Peter Ahrens………………………………………………………………………………….52
Internationaler Wettkampf chinesischer Kampfkünste
in St. Petersburg · Von Robin Saar …………………………………………………………………………….54
REZENSIONEN
• Taiji – mehr als eine Runde Schattenboxen · Von J. F. Ahorn………………………………….57
• Eine sachliche Orientierungshilfe · Von Christian Bremer ……………………………………58
• Kinder in Balance · Von Divyam de Martin-Sommerfeldt……………………………………..58

2016

FACHLICHES
Die Kraft der Gedanken – Neurowissenschaft und die Kunst,
das Gehirn selbst neu zu verdrahten · Von Dieter Bund …………………………………………. 4
Natürliches Bewegen im Taiji –
Im Andenken an Horst Tiwald (1938-2013) · Von Otmar Sauer ……………………………… 9
Eine Reise zu den Kampfkünsten der Familie Sha · Von Sonja Schillo …………………. 16
Das All-Eine im Orient und Okzident –
Philosophische Betrachtungen zu Hen und Dao · Von Markus Wagner ………………. 18
Die 14 Qigong-Gedichte der Sun Bu’er · Von Dr. Andrea Stocken ………………………….. 21
Taiji und Qigong an der Waldorfschule · Von Thomas Kirchner …………………………… 26
Kids erfolgreich Taijiquan vermitteln · Von Robin Saar ………………………………………… 28
Fehlerkultur – Fehler lieben lernen · Von Daniel Grolle …………………………………………. 31
Lehren und lernen – Gedanken und Erfahrungen aus
meiner Sicht als Schüler und Lehrer · Von Divyam de Martin-Sommerfeldt ………. 34
VEREINSINTERNES
Qualifikation – Zertifikat – Zentrale Prüfstelle · Von Sonja Blank ………………………… 38
Bericht und Ausblick Qilin Akademie ·
Von Jan Leminsky und Divyam de Martin-Sommerfeldt ………………………………………. 40
Volkshochschulen setzen auf Qualität –
Bericht über Fachtagung Gesundheit in Stuttgart · Von Markus Wagner ……………. 42
Region Hamburg und Schleswig-Holstein – Rückblick 2015 ·
Von Divyam de Martin-Sommerfeldt und Jan Leminsky ……………………………………….. 43
Regionalarbeit in Sachsen · Von Andreas Gran und Natalya Urban …………………….. 44
WISSENSWERTES ZUR BERUFSPRAXIS
Die Rentenversicherung für Lehrende · Von Dr. Marie Sichtermann …………………… 46
NETZWERKER IN AKTION
Mit Qigong auf Pilgerreise · Von Sebastian Bauer …………………………………………………. 50
Zweites Neulinge Turnier in Taiji-Formen · Von Jan Leminsky ………………………………. 54
Mit Qigong Frieden und Entspannung schaffen · Von Ursula Winkler …………………. 55
REZENSIONEN
• Ist Taijiquan eine daoistische Praxis? · Birte Timmsen ……………………………………….. 56
• Atemenergetik im Taijiquan · Dorothee Wolf ……………………………………………………… 56
• Bagua-Boy · Markus Wagner …………………………………………………………………………………. 57
• Wu-Stil Taiji Qigong · Markus Wagner …………………………………………………………………. 58

2015

Fachliches
Eine kurze Geschichte des Qigong · Gudula Linck ……………………………………………………..4
Zhenwu – Der vollkommene Krieger
und das dunkle, geheimnisvolle Dao · Markus Wagner …………………………………………….7
Die Liebe des Kriegers · Daniel Grolle ………………………………………………………………………..9
Single posture practice · Epi van de Pol ……………………………………………………………………..11
Resonanz und die 6-Laute-Technik im Qigong · Benjamin Echternacht ………………..16
Osteopathie und Anatomie im Qigong · Karin Reihs ………………………………………………20
Die spirituelle Dimension im Taijiquan und Qigong · Joschka Sievers ……………………25
Qigong-Kongress in Hamburg · Ruth Arens ……………………………………………………………..28
Vereinsinternes
Zertifizierung, Gütesiegel und Anbieterqualifikation · Sonja Blank ………………………29
Neues vom Dachverband · Markus Wagner ……………………………………………………………..32
Die Qilin-Bildungsakademie
des Netzwerkes · Divyam de Martin-Sommerfeldt und Jan Leminsky …………………..34
Wissenswertes zur Berufspraxis
Allgemeine Geschäftsbedingungen
und das Fernabsatzgesetz · Marie Sichtermann ………………………………………………………35
Zukunft Prävention · Sonja Blank ……………………………………………………………………………..39
Netzwerker in Aktion
Regionalarbeit und Welt-Taiji-Qigong-Tag ………………………………………………………………42
Treffen der Berliner Taichi-Optimisten · Peter Frank ……………………………………………….43
Taiji-Qigong-Sommercamp in Sachsen · Andreas Gran ………………………………………….44
Zweiter Oberfränkischer Taijiund Qigong-Austauschtag · Thomas Sollfrank ………………………………………………………..45
Xu Mingtang, Großmeister des
Zhong Yuan Qigong in Europa · Natalya Urban ………………………………………………………46

2014

Fachliches
Taiji meets Kleist · Axel Dreyer…………………………………………………………………………………4
Die fünf Konstitutionstypen · Ulrike Hoffmann ……………………………………………………6
Verfeinerung der Taiji-Praxis –
Achsen, Löcher und andere Merkwürdigkeiten · Epi van de Pol …………………………10
Xing Yi Bagua als motopädische Selbsterfahrung · Georg Nedeltschew …………..15
Qigong mit Senioren von · Divyam Martin Sommerfeld …………………………………….18
Der Körper als Einheit und Basis –
Das Yi Jin Jing Qigong · von André Stroh ………………………………………………………………20
Taijiquan und Qigong als spirituelle Wege – Interview ………………………………………20
Qigong-Forschungen in China · Prof. Yiji Zhu ………………………………………………………27
Wissenswertes zur Berufspraxis
25 Jahre Prävention – Blick zurück und nach vorn · Sonja Blank ………………………….31
Das reformierte Heilmittelwerbegesetz · Dr. Marie Sichtermann ………………………35
Die Zentrale Prüfungsstelle der Krankenkassen ………………………………………………….38
Vereinsinternes
Die Deutsche Qigong Gesellschaft ·
Anja Streiter und Antje Schnessing-Schneeberg …………………………………………………39
Wie geht es weiter mit dem Dachverband? ………………………………………………………..42
Zertifizierung – Neue Zertifikate mit Qualitätssiegel …………………………………………44
Aufbau der Webseite geht voran · Stephan Kölzow…………………………………………….44
Netzwerker in Aktion
Regionalarbeit………………………………………………………………………………………………………..46
Wie schreibe ich ein Buch? · Ulf Angerer ……………………………………………………………..50
Netzwerken durch Turniere · Jan Leminsky …………………………………………………………..52
Taijiquan und Qigong auf der Internationalen Gartenschau ……………………………..54
Poetisches
Die Reise in den Westen ………………………………………………………………………………………..55

2013

Fachliches
Ist Taijiquan eine Kunst? · Heinrich Will………………………………………………………………… 4
Lernen im Taijiquan · Epi van de Pol ………………………………………………………………………. 7
Qualität in Ausbildungen ……………………………………………………………………………………… 13
Der Leitfaden Prävention –
was die Krankenkassen erstatten · Dr. Marie Sichtermann………………………………… 16
Schulterschluss der Berufsverbände
bei Ausbildungsstandards · Dr. Claudia Friedel…………………………………………………… 20
Alltägliche Gesundheitspflege im Reich der Mitte · Andreas Gran …………………… 23
„The empty ego is traveling through the universe“–
ein Qigong Kongress in Wien · Ulla Fels………………………………………………………………. 26
Die Entwicklung des Taijiquan und Qigong in Europa · Sonja Blank…………………. 29
Neues vom Steuer- und Sozialrecht · Brigitte Siegel ………………………………………….. 34
Vereinsinternes
Neue Pläne für die Netzwerk-Akademie · Gudrun Geibig …………………………………. 38
Taijiquan und Qigong – zwei Seiten einer Medaille · Dietmar Jarosch…………….. 40
Neues vom DDQT · Sebastian Bauer und Axel Dreyer ……………………………………….. 43
Freie Gesundheitsberufe – Zukunfsvisionen und
wie sie Wirklichkeit werden können · Sonja Blank…………………………………………….. 44
Aktuelle Mitgliederliste……………………………………………………………………………………….. 46
Netzwerker in Aktion
Taiji und andere Kampfkünste beim
Kampfkunst-Benefiz-Seminar · Annette Maul …………………………………………………… 48
Die Konzentration auf das Wesentliche · Michael Bouda …………………………………….51
Taijiquan-Wettkämpfe als Prüfung
inneren Wachstums · Björn Hammerling ……………………………………………………………. 54
Qigong, Taijiquan und Meditation –
Arbeitskreis und Weiterbildung · Klemens Speer……………………………………………….. 57
Taiji in der Presse…………………………………………………………………………………………………… 58

2012

Fachliches
Auch ohne Form in die Praxis –
Taiji-Prinzipien im beruflichen Alltag · Dr. Rainer Landmann………………………………. 4
Wie Meditation unser Gehirn verändert · Heinz Hilbrecht………………………………….. 8
Taijiwettkämpfe – Pro und Kontra:
German Taijiquan Open 2012 · Nils Klug ………………………………………………………………. 12
„Taijiquan ist keine Kampfkunst“ · Axel Dreyer ………………………………………………….. 15
Wilderness Qigong · Gudrun Geibig…………………………………………………………………….. 18
Honorarkraft oder freie MitarbeiterIn · Brigitte Siegel ……………………………………… 20
Vereinsinternes
Mitgliederversammlung 2012 …………………………………………………………………………….. 24
Der neue Vorstand stellt sich vor ……………………………………………………………………….. 25
Treffen der Regionalvertreter · Peter Frank ………………………………………………………… 26
Zertifizierung – so geht’s! ……………………………………………………………………………………. 27
Arbeitsgruppen Zertifizierung ……………………………………………………………………………. 28
Betreuung unserer Webseite ………………………………………………………………………………. 29
Unsere Geschäftsstelle ………………………………………………………………………………………… 29
Die Visitenkarte der Meisterschaft · Annette Maul……………………………………………. 30
Der Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan –
ein historischer Überblick · Klemens Speer………………………………………………………….. 31
Neues von den Freien Gesundheitsberufen · Sonja Blank………………………………….. 34
Beratung zu Steuer, Versicherung und Selbständigkeit ……………………………………..34
Berufsordnung der Freien Gesundheitsberufe …………………………………………………… 36
Aktuelle Mitgliederliste ……………………………………………………………………………………….. 42
Netzwerker in Aktion
Nachlese zum Kongress „Geld, Gesundheit und Gemeinschaft –
Es geht ums Ganze“ · Sonja Blank……………………………………………………………………….. 44
Die Schönheit einer Baggerbewegung
oder Künstler im Alltag · Susanne Hainbach ……………………………………………………….46
Leben und Üben in China · Tobias Puntke ……………………………………………………………..47

2011

Fachliches
Schnittstellen zwischen Innenwelt und Außenwelt · Otmar Sauer ……………………. 4
Taijiquan-Praxis und Konfuzianismus: Durch das Zusammenspiel des Übens
zum Gleichklang der Herzen · Dr. Henrik Jäger …………………………………………………….. 8
Taijiquan-Praxis und Daoismus – Ein Erfahrungsbericht · Dr. Peter Wolfrum …… 10
Meditation – das Herz der Taijiquan- und Qigong-Praxis · Manfred Folkers ………12
Die acht Prinzipien – Qualitätssicherung im Qigongkurs · Cornelia Grob …………. 15
Gesundheitsförderung in Unternehmen –
eine Chance für Taiji-und Qigonglehrende · Dr. Marie Sichtermann………………….. 18
Änderung im Steuer- und Sozialrecht · Brigitte Siegel ………………………………………. 20
Vereinsinternes
Christel Proksch – ein Nachruf · Daniel Grolle …………………………………………………….. 22
Aus dem Vorstand…………………………………………………………………………………………………. 26
Netzwerk in den Regionen……………………………………………………………………………………. 27
Neue Arbeitsgremien ……………………………………………………………………………………………. 27
Arbeitskreise für Qigong und Anwendungsgebiete…………………………………………… 28
Taiji und Qigong für Menschen mit
psychischen Beeinträchtigungen · Karin Lühr………………………………………………………30
Wissenschaftliche Studien über die medizinische
Wirksamkeit von Taiji und Qigong · Susanne Hainbach…………………………………….. 31
Die ersten offenen Netzwerkmeisterschaften · Michael Matern………………………. 34
Wuwei im Job · Dr. Nina Wagner…………………………………………………………………………… 37
Neue Horizonte in der Arbeit mit Kindern · Gudrun Geibig ………………………………. 38
Qilin-Akademie: Taijiquan, Qigong und Psychosomatik · Gudrun Geibig ………… 39
Aktuelle Mitgliederliste……………………………………………………………………………………….. 40
Netzwerker in Aktion
10 Jahre Drachen und Tiger Treffen oder:
Zwei Sommernachtsträume · Babette Danylyszyn …………………………………………….. 42
Taiji Europa · Nils Klug…………………………………………………………………………………………… 45
Taijiquan-Turnier in Hamburg 2010 · Divyam de Martin-Sommerfeldt ……………. 46
Beratung zu Steuer- und Versicherungsfragen …………………………………………………… 47
Familien-Taiji · Jan Leminsky………………………………………………………………………………… 48
4. Stilübergreifendes Pushhandstreffen für Frauen…………………………………………… 49
Qigong an der Raststätte · Ulrike Heun ………………………………………………………………. 50
Pressemitteilungen
FG-Kongress: Geld, Gesundheit und Gemeinschaft – Es geht ums Ganze…………. 51
DDQT-Kongress………………………………………………………………………………………………………. 51

2010

Fachliches
Die echte Gesundheitsreform –
Gesundheit als neuer Wirtschaftsfaktor · Erik Händeler ……………………………………….4
Qigong oder das Quantum der Einheit · Imke Bock-Möbius ………………………………….8
Wudang und die Kunst ein Lied zu singen · Marianne Herzog
und Michael Matern…………………………………………………………………………………………………12
Die Kraft der inneren Künste · Jumin Chen ……………………………………………………………16
Typgerechtes Trainieren · Dieter Mayer ………………………………………………………………….18
Taiji bewegt die Grundschule · Susanne Daig………………………………………………………. 21
Die Liebhaberei und ihre Folgen · Franziska Bessau ……………………………………………. 24
Erfolgreich netzwerken · Kerstin Kraft………………………………………………………………….. 28
Vereinsinternes
Wohin soll die Reise gehen, Feedback zum Netzwerk · Sonja Blank …………………. 30
Werkstätten im Netzwerk · Sonja Blank………………………………………………………………. 34
Taiji und Qigong for a little Smile · Thomas Huber……………………………………………… 36
Offene internationale Netzwerkmeisterschaften · Michael Matern………………….. 37
Lebenskunst für Führungskräfte/Qilin-Akademie · Gudrun Geibig…………………… 38
Unser Webauftritt · Thomas Huber ……………………………………………………………………… 40
Bericht über MV des DDQT · Sonja Blank…………………………………………………………….. 40
Bericht über das Treffen in Jena · Heike Griem…………………………………………………….. 41
Unsere Regionalvertreter………………………………………………………………………………………. 42
Ausbildungsangebote …………………………………………………………………………………………… 43
Neue Mitglieder stellen sich vor…………………………………………………………………………… 44
Aktuelle Mitgliederliste…………………………………………………………………………………………. 45
Netzwerker in Aktion
Taiji Europa · Nils Klug …………………………………………………………………………………………… 47
Neuer Push Hands Blog – taiji for two – · Otmar Sauer……………………………………… 48
3. stilübergreifendes Frauen-Pushhands-Treffen · Carola Pfeiffer ……………………… 48
Pressemitteilungen
Oya · Magazin: Anders denken. Anders leben……………………………………………………… 49
Poetisches
Aufzeichung zur Musik · Aus dem Chinesischen von Manfred Dahmen …………… 27
Fahrt im Gebirge · Yan Zhao und Dieter Ziehten…………………………………………………. 50

2009

Fachliches
Der große Wandel · Geseko von Lüpke ……………………………………………………………………. 4
Shen und Yi – zwei von den fünf Haupttrainingsmethoden von Yiquan ·
Jumin Chen……………………………………………………………………………………………………………………….. 9
Was sind Meridiane? · Wilfried Rappenecker…………………………………………………………. 12
Ein schwarzer Gürtel im Taiji und Qigong? · Tobias Puntke …………………………………. 16
Taiji und Qigong für Menschen mit speziellen Bedürfnissen ·
Claus Albermann …………………………………………………………………………………………………….. 20
Erster deutscher Lehrpfad für Taiji und Qigong · Thomas Huber ………………………… 23
Und wieder die Umsatzsteuer · Geld & Rosen, Marie Sichtermann ……………………. 25
Vereinsinternes
Es riecht nach Aufbruch: Qigongtage 2008 in Kassel · Vorstand ……………………….. 30
20 Jahre Netzwerk · Vorstand…………………………………………………………………………………. 32
Neue Fortbildungsserie:
Medizinisches Grundlagenwissen aus Ost und West · Gudrun Geibig ………………..36
„Taiji-Intervision: erschreckend intensiv – unglaublich gut“ · Kathrin Ehrig …….. 38
Werkstätten im Netzwerk · Vorstand……………………………………………………………………. 40
Regionalarbeit · Vorstand……………………………………………………………………………………….. 42
Wie komme ich zum Zertifikat? · Stefan Frey……………………………………………………….. 42
Referenzliste der qualifizierten Anbieter · Vorstand ……………………………………………. 42
Neue Mitglieder stellen sich vor · Peter Fehr ……………………………………………………….. 43
Aktuelle Mitgliederliste nach PLZ………………………………………………………………………….. 43
Netzwerker in Aktion
Netzwerk-Treffen Südwest in Bad Schönborn · Sabina Woll ……………………………….. 45
Auf zum Golden Age Festival · Otto und Emmy Fischer………………………………………. 46
Bleep-Kogress 2008 · Thomas Huber …………………………………………………………………….. 47
Pressemitteilungen
1. Budopädagogik-Kongress in Hanau ………………………………………………………………….. 48
Grundeinkommen-Film im Internet ……………………………………………………………………… 49
Kongress des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taijiquan (DDQT)……….. 50
Deutschlands erste Professur für Komplementärmedizin
an der Berliner Charité…………………………………………………………………………………………….. 51

2008

Inhalt/Impressum
2
Editorial…………………………………………………………………………………………………………………….3
Fachliches
Qigong und Gesellschaft · Von Vera Kaltwasser…………………………………………….. 4
Gedanken zur politischen Dimension des Taijiquan · Von Peter Wolfrum…. 8
Eine Kette mit neun Perlen · Von Otmar Sauer ………………………………………………. 9
Honan-Taijiquan – eine kleine unbekannte Form · Von Meik Ohlenschläger…14
Vom Schlangenstil im Taijiquan · Von Sascha Krysztofiak ……………………………16
Wie Lehrer lernen · Von Peter Wolfrum……………………………………………………………19
Beruflich Taijiquan oder Qigong unterrichten · Von Thomas Bannenberg…. 20
Neuerungen im Steuer- und Sozialrecht 2008 · Von Brigitte Siegel ………… 22
Rückblick
8. Internationales Push Hands Treffen und
TCFE-Forum in Hannover · Von Thomas Börnchen……………………………………… 24
Regional-Treffen West im Mai 2007 · Von Beate Heinz……………………………….. 26
Netzwerktreffen in Plankstetten · Von Thomas Huber und Walther Häußler… 29
Welt-Taiji-Qigong-Tag · Von Claudia Patzig……………………………………………………. 32
Taijiquan-Lehrer für Kinder und Jugendliche · Von Heide Lubatschowski….. 34
Intervision bei der Qilin-Akademie · Von Daniel Grolle………………………………. 36
Vereinsinternes
Neue Netzwerker stellen sich vor …………………………………………………………………… 37
Mitgliedsbeiträge……………………………………………………………………………………………….. 38
Neue Webseite……………………………………………………………………………………………………. 38
Regionalarbeit…………………………………………………………………………………………………….. 38
Zertifizierung ………………………………………………………………………………………………………. 39
Kostenlose Beratung in Steuer-, Versicherungs- und Marketingfragen …. 39
Qilin-Akademie mit neuem Konzept · Von Gudrun Geibig ……………………….. 40
Aus Forschung und Wissenschaft…………………………………………………………………… 41
20 Jahre Netzwerk in der Gründungsstadt Hamburg…………………………………. 42
Neues vom DDQT………………………………………………………………………………………………. 42
Mitgliederliste……………………………………………………………………………………………………… 43
Veranstaltungen 2008
Termine ………………………………………………………………………………………………………………… 46

2007

Inhalt/Impressum 2
Editorial ……………………………………………………………………………………………………………….1
Neue Netzwerker stellen sich vor
Udo Bips ……………………………………………………………………………………………………………..4
Manfred Buchta ……………………………………………………………………………………………….4
Fachliches
Was heißt „Wu wei“ beim Unterrichten? von Otmar Sauer……………………….5
Wieviel Wissenschaft braucht das Qi? von Carsten Dohnke…………………..10
Von der Quittung zur Steuererklärung von Geld & Rosen ……………………..13
Die Entdeckung der Schnittmenge von Manfred Folkers ………………………18
Taijiquan Lee Stil – ein Familiensystem von Stefan Röll…………………………..20
Qigong für Menschen ab 50 von Martina Brosig ……………………………………22
Rückblick
Qilin-Akademie im Odenwald von Angelika Gubitz………………………………….24
Push Hand Treffen in Hannover Februar 07 von Thomas Börnchen …….26
Vereinsinternes
Neues vom Vorstand ………………………………………………………………………………………29
Netzwerk Regional………………………………………………………………………………………….31
IHK-Beruf………………………………………………………………………………………………………….33
Rentenversicherung – kein Thema? …………………………………………………………..34
Deutsche Qigongtage 2008…………………………………………………………………………..35
Fragen an den DDQT……………………………………………………………………………………..36
Zertifizierte LehrerInnen, KursleiterInnen und AusbilderInnen………………39
Termine
Veranstaltungen 2007 …………………………………………………………………………………….40

2005

Inhalt/Impressum 2
Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Vereinsinternes/ Neue Mitglieder stellen sich vor
Isolde Schwarz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Tai Chi Verein Taunusstein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Rainer Galota . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Fachliches
Qigong in Deutschland –
Überlegungen zu einer Übersetzung
eines kulturfremden Verfahrens von Knut Jöbges . . . . . . . . . . . . . . . . 6-9
Von der Handform zur WaffeDie 24er Stockform von Martin Neumann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10-11
Taijiquan und Budo-Pädagogik von Thomas Kirchner . . . . . . . . .12-16
Blickwinkel
Qigong Dancing –
Der Tanz mit der Lebensenergie von Gertrud Schröder . . . . . . . . .17-18
Wo bleibt die Zeit? –
Zeitmanagement für Selbständige von Marie Sichtermann . . . . . .19-21
Fragen an
Interview mit Michael Konarkowski von Sonja Blank . . . . . . . 22-23
Rückblick
Netzwerktreffen in Aschaffenburg –
Ein Wochenende so wertvoll wie zwei
Wochen Urlaub von Igor Bubel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24-25
China ist einen Schritt weiter von Bernhard Zimmermann . . . 26-27
Treffen des Arbeitskreises
„Qigong in der Medizin“ von Ingrid Reuther . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28-29
Taiji-Qigong-Konferenz
Zweites Bremisch-Niedersächsisches
Treffen in Lemwerder von Heino Ewert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
Besuch in Malaysia von Susanne Friese . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30-31
Neues vom DDQT von Helmut Oberlack . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
Vereinsinternes
Neues vom Vorstand/Logo des Netzwerkes
Deutscher Sportbund/Mitgliedschaft in anderen Vereinen
und Dachorganisationen/Mitarbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .33
Zertifizierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .34
Offener Brief zum Thema Ausbilder-Zertifizierung . . . . . . . . . . . . .34-35
Studie der Frankfurter Gespräche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .35
LehrerInnen mit Zertifikat des Netzwerkes (Stand 11/2005) . . . . .36-37
Termine
Netzwerk-Veranstaltungen für 2006 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38-43

2004

Inhalt/Impressum 2
Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Vereinsinternes/Neue Mitglieder stellen sich vor:
Marion Glogowsky-Preuß . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Annette Maul & Bernhard Zimmermann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Thomas Höveler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Elvira Glück . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Fachliches
Yang- oder Sun-Stil? (Max Wildschut) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6
Taijiquan und Umweltbewußtsein (Peter Wolfrum) . . . . . . . . . . . . . . . . .8
Heilung von Mensch und Umwelt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Über den Umgang mit der Umsatzsteuer (Marie Sichtermann) . . . . . 13
Vorsicht Ich-AG (Sonja Blank) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17
Blickwinkel
Lebendigkeit entsteht aus Stille . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .18
Rückblick
Treffen in Süddeutschland (Stefan Frey) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .20
Eindrücke und Gedanken zum
Rencontres Jasnieres 2004 (Brigitte Krafft) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .22
6. Deutsche Qigongtage –
Erfahrungsbericht eines Organisators (Helmut Oberlack) . . . . . . . . . . 24
Vereinsinternes
Erfahrungen mit den Krankenkassen (Sonja Blank) . . . . . . . . . . . . . . . .28
Fortbildungen des Netzwerkes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
Lehrer mit Zertifikat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .31
Ausbilder im Netzwerk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .32
Termine
Netzwerk-Veranstaltungen für 2005 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

2003

Inhalt
4
Redaktionelles Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Inhalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Vereinsinternes
Neue Mitglieder stellen sich vor:
Katja Oanh Bach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Stefan Frey . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Bitak: Bildungszentrum Taijiquan & Körperarbeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Thomas Börnchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Fachliches
Gewonnener Zweikampf (Daniel Grolle-Moscovici) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Pas à pas (Michael Bouteville) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Butoh-Tanz und die Verbindung westlicher und östlicher Körperarbeit (Ingrid Schmid Bergmann) . . 10
Ein sanfter Kampfkunst-Weltmeister (Thomas Luther-Mosebach) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Für eine offene und breitgefächerte Entwicklung des Qigong (Manfred Folkers) . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Taiji und die Entwicklung unseres menschlichen Potentials (Ralph Rousseau) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Rückblick
Tai Chi-Seminar in Taunusstein (Stefan Frey) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Taiji für die Seele – Ein Workshop mit Laura Stone (Gaby Kumm) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Kunst im Fluss der Bewegung (Cornelia Rauch) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
7. Treffen für Taijiquan und Qigong (André Weckert) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Poesie
Als Gegengabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
Vereinsinternes
Oft gestellte Fragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
Liste der Lehrerinnen und Lehrer mit Zertifikat des Netzwerkes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
6. Deutsche Qigong-Tage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
Termine
Termine der Netzwerker 2004 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

2002

Inhalt
4
Redaktionelles Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Inhalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Vereinsinternes
André Weckert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Gudrun Geibig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Claudia Patzig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Fachliches
Energietraining und Fünf Schritte Therapeutic Touch auf dem Weg
zur Schulmedizin (Dagny Kerner) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Physiotherapie und Tai Chi Chuan (Ralf Niesters) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Das Lächeln des Herzens (Norbert Heinrich) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Kampfkunst Taijiquan – was hat Kampf mit Kunst zu tun? (Dr. Peter Wolfrum) . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Was sind die wesentlichen Fehler, die man beim
Qi Gong-Praktizieren machen kann? (Michael Chung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Taijiquan und Qigong für Frauen (Dagmar Klossow) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Rückblick
Drache & Tieger Treffen in neuer Tradition (André Weckert) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Rencontres Jasnières – Eine Entstehungsgeschichte (Lauren Smith) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Europameisterschaft für Taijiquan in Dänemark (André Weckert) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Überregionales
Qualität und Selbstverantwortung „Frankfurter Gespräche“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
Information zu den Krankenkassen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Arbeitskreise der Deutschen Qigong-Gesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Termine
Termine der Netzwerker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
Fortbildung/Ausbildung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

2001