Jubiläumstagung 2019 „Taijiquan und Qigong im Wandel"

ProgrammTitelseite webUnser Verein wird 30 Jahre alt. Wir wollen dieses Jubiläum feiern mit einer Fachtagung am 14.-16. Juni 2019.

Hier geht es zum Programm und hier zur Anmeldung. Frühbucherrabatt gilt bis zum 31.01.2019

Save the date!

 

 Willkommen

Taiji Shutterstock BUDie Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong Deutschland e.V. (BVTQ) ist der Berufsverband für selbstständige Taijiquan- und Qigong-Lehrende in Deutschland. Gleichzeitig versteht sich die BVTQ als Netzwerk für Praktizierende und fördert die Vielfalt und Verbreitung des Taijiquan und Qigong in seiner Ganzheitlichkeit - schul- und stilübergreifend.

 

Praktizierende

In diesem Bereich bietet die Bundesvereinigung ihren Mitgliedern eine Vielfalt an Fortbildungsangeboten. Ein Onlinearchiv sowie das jährlich erscheinende Netzwerkmagazin schaffen einen direkten Zugriff auf Fachartikel aus differenzierten Themenbereichen. Die Auflistung von Taijiquan und Qigong Lehrenden, deren Standorte nach Postleitzahlen geordnet sind, ermöglicht eine schnelle Übersicht über Schulen und Ausbildungsstätten bundesweit.

 

Lehrende

Taijiquan- und Qigong-LehrerInnen wünschen sich eine seriöse Fachorganisation, die ihren Berufsstand professionell vertritt und bei der Berufsausübung unterstützt. Sie erhalten Beratung zu Versicherungs- und Marketingfragen, eine kostengünstige Berufshaftpflichtversicherung und Support bei Registrierung in der Zentrale Prüfstelle Prävention (Anerkennung bei den Krankenkassen). Die Bundesvereinigung zertifiziert Lehrende im Rahmen Allgemeiner Ausbildungsleitlinien (AALL) und vergibt Qualitätssiegel, welche als Lehrnachweise von den Krankenkassen anerkannt werden.

 

Institutionen

Zur dauerhaften Entwicklung eines anerkannten Berufsstands des Taijiquan- und Qigong-Lehrenden ist die Bundesvereinigung bei Krankenkassen und offiziellen Einrichtungen fachlich beratend aktiv. Sowohl bei der Erstellung eigener Kurskonzepte als auch bei Ausbildungsprogrammen fungiert sie als begleitender Vermittler zwischen Institution und Einzelmitgliedern. Hierdurch wird die erforderliche Transparenz  gewährleistet.

 

Neuer Leitfaden Prävention

Leitfaden Pravention 2018 barrierefrei TitelDas Wichtigste im Überblick

  • Neuer Leitfaden gültig ab 1.10.2020 bis dahin gelten die jetzigen Regeln
  • Alle bislang Zertifizierten genießen Bestandsschutz
  • Übergangszeit von 2 Jahren zur Umsetzung des neuen Leitfadens
  • Anbieterqualifikationen erweitert um fachwissenschaftliche Kompetenzen
  • Grundberuf entfällt ab 1.10.2020
  • BVTQ-Bildungsakademie bietet ab 2019 Seminare zu den neuen Themen an

Weiterlesen

 

Push Hand Treffen

Push Hands

BVTQ-Event

Vom 30.11.-02.12.2018 findet das Erste Osnabrücker Pushing Hands - Treffen statt. Roland von Loefen, Thomas Kirchner und Hella Ebel geben kleine Workshops und leiten das freie Üben an.

Das Motto dieser Veranstaltung ist:
Die klassischen Schriften des TAIJI ( TAICHI ) anzuwenden und besser zu verstehen. Mehr Infos.

Jubiläumstagung 2019 „Taijiquan und Qigong im Wandel"

ProgrammTitelseite

Unser Verein wird 30 Jahre alt. Wir wollen dieses Jubiläum feiern mit einer Fachtagung. Hier geht es zum Programm und hier zur Anmeldung. Frühbucherrabatt bis zum 31.01.2019

Save the date!

 

Mitgliederversammlung 2018

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand am 27.-28. Oktober 2018 in Göttingen statt. Wichtiger TOP war: Neuer Krankenkassen-Standard für Kursleiter.

Neuer Vorstand sind:

Annette Deinzer, Claudia Harras und Markus Wagner.

Hier findest du die Einladung mit der Tagesordnung. Das Protokoll wird Ende November in den Mitgliederbereich gestellt.

.

Längere Ausbildungszeiten durch neuen Leitfaden Prävention

Doktorhut2 2Am 1. Oktober wird ein neuer Leitfaden Prävention inkrafttreten. Dieser sieht eine deutliche Erhöhung der Anbieterqualifikation vor. Statt bisher 225 Zeitstunden Ausbildung müssen künftig 360 Zeitstunden nachgewiesen werden. Auch inhaltlich gibt es Änderungen. Es wird deutlich mehr Fachwissen in westlicher Medizin und in Pädagogik/Didaktik verlangt. Zu befürchten ist, dass der Praxisteil der Ausbildungen kürzer ausfallen wird. Die Fachorganisationen haben sich dazu zu Wort gemeldet. Weiterlesen

Achtung! Wichtig! Die Umsetzung des neuen Leitfadens wird ein wichtiger TOP auf der Mitgliederversammlung am 27./28. Oktober in Göttingen sein.

Festival im Mai 2018 in Geeste - Nachlese

IMG 20180505 065944278

Danke an alle Teilnehmer*innen und Referent*innen und vor allem Dank an Robin und sein Team, die das Ganze gewuppt haben. Hier ein paar Eindrücke

Miteinander hat Kultur

Logo MhK 600 1

Wir unterstützen die Initiative von Qigong- und Taijiquan-Übenden für kulturelle Vielfalt, Toleranz und ein friedliches Miteinander. https://miteinander-hat-kultur.org/

BVTQ Produkte

produkteSie können unsere BVTQ-Produkte in der Geschäftsstelle bestellen. Details finden Sie unter Aktuelles-Produkte.

Sozialversicherungsbeiträge für Selbständige

Wer als Taijiquan- oder Qigong-Lehrer*in selbständig ist, zahlt i. R. auch seine Sozialversicherungsbeiträge selbst. Leider verschlingen diese oft einen Großteil des ohnehin raren Einkommens. Der VGSD (Verband der Gründer und Selbständigen e.V.) engagiert sich für eine gerechte Einstufung der Sozialversicherungsbeiträge für Selbständige und hat eine Petition verfasst. Für alle, die sich engagieren wollen, kann die Petition bei www.vgsd.de/faire-beitraege mitgezeichnet werden. Um überhöhte Beiträge zu vermeiden, können gesetzlich versicherte Selbstständige auch in 2017 noch etwas tun. Der VGSD listet auf.

Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong e.V.
- Das Netzwerk
 
Geschäftsstelle
Oberkleener Str. 23
35510 Butzbach
Deutschland

Sonja Blank - Leitung Geschäftsstelle
Daniela Urban - Mitarbeiterin
          
Telefon:    06447/88 59 37
Fax:   06447/88 60 204
E-Mail:   info@taijiquan-qigong.de

 Facebook

Anmeldung

Event Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen