Matthias Albers

Referent für den Bereich Philosophische Quellen und  Entwicklungsgeschichte des Taijiquan und Qigong

 Psychologie, Pädagogik, naturwissenschaftliche Grundlagen, medizinisches Grundlagenwissen

 

Therapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie,

Prozessbegleiter & Coach,

Pädagoge & Dozent an verschiedenen Akademien,

Trainer für Wertschätzende Kommunikation, Empathietrainer, Resilienztrainer.

 

Akademische Ausbildung

Staatsexamen, Lehramt Oberstufe Allgemeinbildende Schulen, Universität Hamburg:

        Philosophie (Schwerpunkte: Wissenschafts- & Erkenntnistheorie, Ökologische Ethik),

Biologie (Schwerpunkt: Humanbiologie, Zellbiologie)

Erziehungswissenschaft (Schwerpunkte: Kommunikationspsychologie & kybernetische Didaktik)

Chinesischen Medizin, University of Westminster, London

Tibetischen Medizin, Institute for Higher Tibetan Studies, Hüttenberg/Klagenfurt, Österreich

Postgraduates Studium: Traumatologie & PTBS, London (seit Jan 2019)

 

Berufliche Weiterbildungen (Auswahl)

• Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde für Psychotherapie

• Buddhistische Psychotherapie bei verschiedenen buddhistischen Lehrern

• Psychotherapeutische Teilearbeit, Tom Holmes, USA

• Transgenerationale Weitergabe von Traumata, Heike Gattnar, München

• Hakomie, körperorientierte Psychotherapie

• Klientenzentrierte Psychotherapie nach Rogers

• Kommunikationspsychologische Interventionsmethoden, Prof. Friedemann Schulz von Thun, Hamburg

• Mediation nach Alexander Redlich (Soziale Architektur von Gruppen)

• Gewaltfreie Kommunikation, Marshall Rosenberg, USA

• Gewaltfreie Kommunikation, "Relation-Shift" & "The Compass" bei Arnina Kashtan, Tel Aviv, Israel

• Gewaltfreie Kommunikation, "Embodied Spirituality of NVC", Robert Gonzales, Portland, USA

• Caroline Myss, "Anatomy of the Spirit", "The energetics of healing", "Archetypical Work", Chicago, USA

• Taichi-Lehrer der Schule Tai Chi Spielen nach Daniel Grolle, Hamburg

Information

Upcoming events

Modul 09b Entwicklungsgeschichte des Qigong

Modul 09b Entwicklungsgeschichte des Qigong

  • Einblick in die klassischen Texte des Qigong
  • Entwicklungsgeschichte des Qigong
    • Austausch über die Entwicklungsgeschichte der im fachpraktischen Teil gelernten Form
  • Stilrichtungen des Qigong
  • Vergleiche stilinterner und stilübergreifender Prinzipien

Creditpoints 0,5 ECTS 

Seminarzeiten: 11 Präsenzstunden und 4 Stunden Heimstudium

Saturday, 27. November 2021 until Sunday, 28. November 2021

Nächste Veranstaltungen

Modul 09 a Entwicklungsgeschichte des Taijiquan

Begin: 2021-10-23 09:00
End: 2021-10-24 13:00
Closing date: 2021-10-03 00:00
Location: Tai Chi Schule Saarbrücken - Ralph Rousseau

Einweisung in Kurskonzepte (ZPP-Zulassung)

Begin: 2021-10-30 00:00
End: 2021-10-31 00:00
Closing date: 2021-10-29 00:00
Location: Onlineseminar
All events
Seminarkalender

Anmeldung

Qilin Akademie

qilin bvtq 2

die Bildungsakademie der Bundesvereinigung für Taijiquan & Qigong e.V.

 

Leitung

Gudrun Geibig

Tel. 0171 6884 039

Gudrun Geibig

 Facebook

Besucherzähler

Seit 01.01.2013 1815303

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.