Qilin Akademie

 

Franz Redl

Franz P. Redl ist am 3.1.2020 gestorben. Wir trauern um einen der ersten Wegbereiter für Taijiquan und Qigong in Europa. Bereits 1984 gründete er „Shambhala“ in Wien als einen der Orte, wo Taijiquan und Qigong aber auch Wilderness gelehrt wurden. Er selbst übersetzte den Namen Shambhala einst mit den Worten „Ein Ort, wo höheres Wissen mit Freude gelernt und erfahren werden kann“.

In den Anfängen unseres Netzwerkes gab es von Christel Proksch und einigen ihrer SchülerInnen gute Kontakte nach Wien. Christel hielt beispielsweise 1987 zum ersten internationalen Kongress in Wien einen Vortrag und stellte ihr Buch vor.

1995 organisierte Wilhelm Mertens, der Vorsitzende des Taijiquan-Netzwerkes gemeinsam mit Franz Redl ein europäisches Treffen in Italien, aus dem ein regelmäßiges zweijähriges Treffen, das „European Taijiquan and Qigong Congress Forum“ sowie die Taijiquan and Qigong Federation for Europe (TCFE) entstanden sind.

Franz Redl leitete bis zuletzt das Shambhala -Zentrum für ganzheitliche Gesundheitsbildung  und persönliche Entfaltung, in dem ca. 50 Lehrer und LehrerInnen unterrichten. Seine Weggefährten beschreiben sein Lebenswerk so: „Vierzig Jahre widmete er sein Leben der Ganzwerdung ..."

Seine Weggefährten beschreiben sein Lebenswerk so: „Vierzig Jahre widmete er sein Leben der Ganzwerdung, eignete sich Erfahrungen und Wissen aus unterschiedlichsten Traditionen an, sog sie auf, prüfte sie, ging mit ihnen an und über Grenzen, lebte, schwitzte, litt und liebte mit und war erfüllt von ihnen. Und immer wollte er die, die es ernst meinten, daran teilhaben lassen, war aus tiefstem Herzen und mit großer Leidenschaft Lehrer und Hebamme, damit die Geschenke der Weisen und die Weisheit der Natur in die Welt komme und heile. Das tat er bis zuletzt.

Mit ihm geht ein kämpfender Löwe, ohne den es das Shambhala und die Wilderness Schule nicht gäbe. Es geht ein königlicher Mann, der es wie kaum ein anderer verstand, sein enormes Wissen zu konzentrieren, zu verbinden und aufzubereiten. Es geht ein weites, liebendes Herz, das die größte aller Herausforderungen annahm, immer weicher wurde und sich mit seinen tiefsten Schatten und seiner Krankheit zeigte.“

Franz, dein Tanz durch die 5 Elemente geht weiter. In allen die du inspiriert hast und im Qi der Berge, Flüsse und Gräser.

Anmeldung

Bundesvereinigung für Taijiquan
und Qigong e.V. - Das Netzwerk
 
Geschäftsstelle
Winkeler Str. 52 a
65366 Geisenheim
Deutschland

Gabriele Sieberock - Leitung
Susanne Kunath - Mitgliederpflege
Sonja Blank - Zertifizierung

          
Telefon:    06722/40 25 717
E-Mail:   info@taijiquan-qigong.de

 Facebook

Event Kalender

September 2020
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Besucherzähler

Seit 01.01.2013 1783266

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.